Kategorien
Flensburch

Datensicherung

Ich glaube, ich hatte schon erwähnt, dass mir meine wahrscheinlich zweitwertvollste Festplatte flöten gegangen ist, dabei spielt sie total schlecht(Anm. d. R.: Wir möchten um Verzeihung bitten), naja, auf jeden Fall waren dort ja die Scans von meinen Dias gespeichert – in höchster Auflösung – und im Rahmen unübersichtlicher Datenverschiebungen diverser Festplatten, hatte ich die zweite Version irgendwann mal aus Platzmangel gelöscht.
Nun ist ja aber bald Weihnachten und was verschenkt der unkreative Kopf, Dinge von denen er genug hat(te). Irgendwo in meinem Hinterkopf lauerte die Ahnung. Ich hatte doch mal eine Datensicherung gemacht. Nur wann. Und wie. Kiste gesucht. Kiste gefunden. CD durchgeschaut, alles gefunden, nur nicht die großen Scans. Was man sich so alles sichert. Nun war noch eine CD über, und Bingo. Als die Miniaturansichten sich ganz langsam aufbauten, war ich mir sicher, Weihnachten gerettet. Ein Hoch auf die Miniaturansichten. Und über Datensicherung sollte ich vielleicht noch mal einen Volkshochschulkurs belegen.

4 Antworten auf „Datensicherung“

„Die Volkshochschule verfügt über moderne PC-Schulungsräume mit modernen EDV-Arbeitsplätzen.
Die Angebotspalette reicht vom Einsteigerkurs über Anwender bis hin zur Systembetreuung. Alle Kursangebote sind als Module aufgebaut und können bei Interesse mit überregionalen Zertifikatsprüfungen abgeschlossen werden. Bundeseinheitliche Qualtitätsstandards, Prüfungen, u.a. im Rahmen der Europäischen Informatik Konferenz (eur’it) garantieren Fortbildung mit einheitlichem und hohem Niveau.

Die Volkshochschule Flensburg ist ein zertifiziertes Schulungs- und Prüfungszentrum für das Lehrgangs- und Prüfungssystem „European Computer Passport Xpert“.
Die Dozenten verfügen über einschlägige Fachkompetenz ausBeruf und Studium, langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, insbesondere in der beruflichen Bildung. Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung sichert die Qualität des Angebots.“ (Siehe http://www.vhs.flensburg.de)

hört sich gut an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.