Kategorien
Flensburch

Wind, Wellen und Meeresleuchten light

Mittwoch. Sneaktag in Husum. Ich bin da allerdings die letzten beiden Jahre eher fast nie gewesen (Dieses Jahr bisher auch nicht mehr…), aber da ich nun mal wieder in der Nähe wohne und der Donnerstag „freigeschaufelt“ ist, werde ich wohl ab und an in der Sneak sitzen. Gestern beglückte uns die Doku „Traders Dreams“. Ebay all over the world, nur nicht in China… Gute Sache für einen Fernsehabend.

Und um diesen Frust loszuwerden, hatte die Nordsee Wasser, Wind und Wellen bereitgestellt. Wobei der Wind jetzt nicht direkt aus der Nordsee kam, ähm, ja. Als kleines Betthupferl gab es dann noch Meeresleuchten light, was die Vorfreude auf Augustnächte verstärkte.
Wer es also noch nicht kennt, rein in die dunkeln Nordseefluten…

2 Antworten auf „Wind, Wellen und Meeresleuchten light“

Ich hab welche gemacht… Wenn wunderts. Im Grunde hab ich noch so viele Fotos aus den letzten Tagen. Nur noch keine Zeit gefunden – und Muße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.