Kategorien
Flensburch

Barfuss, Rapskäfer und das Auge des Orkans

Ich war neulich mal wieder am Strand, um mir etwas Ausgleich von der nervigen Arbeit am Computer zu gönnen.
Barfuß, Bier, Musik, Salzwasser und reichlich Rapskäfer, die meine gelbe Tasche schwarz färbten und uns schließlich flüchten ließen.

Ziel war der gigantische, äh, eher gemütliche Beachclub Sonwik.
Zwanzig Minuten später, waren wir dann im Auge des Orkans.

Erfrischend.

Eine Antwort auf „Barfuss, Rapskäfer und das Auge des Orkans“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.